Bienen AG

 Leitung: Josef Vollath

Bienen AG – Uncut! Martin macht Mittelwände

Im Laufe des Jahres haben wir alte Waben aus den Bienenstöcken entnommen und in unserem Dampfwachsschmelzer eingelegt. Durch sehr heißen Wasserdampf wurde dann das Wachs aus den Rähmchen ausgeschmolzen.

Dieses Wachs haben wir dann gereinigt und aufbewahrt.

Hier seht ihr Martin, wie er dieses Wachs bei ca. 90 Grad Celsius – in flüssiger Form – auf die Mittelwandpresse gießt.

Aus dem alten Wachs werden hier neue, saubere Wachsplatten gegossen. Diese löten wir in den nächsten Wochen in Rähmchen ein. Im Laufe des neuen Jahres kommen die Rähmchen mit den neuen Wachsplatten wieder in unsere Bienenvölker zurück.

Durch unseren eigenen Wachskreislauf haben wir immer saubere Waben und wir können sicher sein, dass keine wachsfremden Stoffe in unsere Völker gelangen.